Freescupt 3D printer and copier. From the article:

Der 3D-Drucker im Vertrieb von Pearl verfügt über ein
geschlossenes Gehäuse. Vergrössern Bild: pearl.de Der
Bugginger Versandhändler Pearl hat jetzt angekündigt,
eine 3D-Kopierer-Kombination unter dem Namen FreeSculpt für
1100 Euro auf den Markt zu bringen. Grundlage des Scanners ist eine
4-Punkt-Musterunterlage, auf der ein Objekt mit einer speziellen
Scan-Kamera aus verschiedenen Blickwinkeln abfotografiert wird. Die
Scan-Software erzeugt über vier Dimensionskontrollpunkte ein Modell,
dass sich mit der Software TriModo 3D nachbearbeiten und modifizieren
und dann in den Dateiformaten STL und 3DS speichern lässt.
(...)
Der Drucker ist auch ohne Kamera und Software für 800 Euro zu
bekommen.  Entscheidet man sich für die Variante mit Software,
kostet das 100 Euro extra. Das in verschiedenen Farben erhältliche
ABS-Filament, mit dem der Drucker betrieben wird, gibt es für 30
bis 40 Euro pro Kilogramm.
Video